Die Ausbildung

Die Ausbildung befähigt zur psychosozialen Begleitung schwerstkranker Kinder und deren Familien. Sie beinhaltet Selbsterfahrungsanteile und vermittelt Fachkenntnisse. Die Ausbildung findet blockweise an vier Wochenenden und zusätzlich an Abendterminen statt. Sie umfasst insgesamt 160 Wochenstunden und dauert sechs Monate.